Stores

In unserem Studio in Dietikon finden Sie alles, was das Tattoo und Piercing Herz begehrt. Neben einer Reihe von Tattoo- und Piercing Vorlagen als Inspiration verfügen wir über die qualitativsten Apparate, fachgerechte Tätowierer sowie ein Tattoo Studio, das umhüllt von einer anziehenden Atmosphäre ist, damit die Ansetzung des Tattoos oder des Piercings so angenehm wie möglich ist.

Tattoo Studio

Aufbau eines Tattoo Studios

Das Tattoo Studio ist das Herzstück eines jeden Tätowierers und sagt durch das Erscheinungsbild auch einiges über den Künstler aus. Alleine schon bei der Location lassen sich extreme Unterschiede ausmachen.

Tätowierung

Exklusive Studios

Bekannte Tattoo Studios verfügen teilweise gleich über mehrere Stores an verschiedenen Standorten, um ihr Einzugsgebiet zu erhöhen. Solche Studios präsentieren sich sehr exklusiv. Neben Tätowierungen bieten sie häufig Piercings an und verfügen über ein grosses Angebot an Schmuck und Accessoires wie Brillen oder Taschen. Mehrstöckige Tattoo Studios und aussergewöhnliche Ausstattungen sind auf diesem Niveau keine Seltenheit, der Kunde soll sich wohl fühlen.

Tätowierung

In der ganzen Schweiz werden Tätowierungen umgangssprachlich meist nur Tattoo genannt. Die Tätowierung ist ein Motiv, das mit Farbmitteln wie beispielsweise Tinte in die Haut eingebracht wird. Je nach Vorstellung des Kunden und dem gewünschten Effekt, mit dem das Tattoo-Motiv versehen werden soll, sticht der Tätowierer die Farbe mittels einer Tätowiermaschine und einer oder mehreren Nadeln.

Pflege der Tätowierung

Ist eine Tätowierung erst einmal gestochen, kann sich der Tätowierte keinesfalls ausruhen und sein Kunstwerk nur bestaunen. Das schlussendliche Ergebnis des Tattoos kann erst nach dem Heilungsprozess betrachtet werden, der je nach Grösse der Tätowierung und dem Hauttyp des Kunden rund zwei bis drei Wochen dauert. Während dieser Zeit darf die Haut nur mit einer milden Seife und von Hand gereinigt und zum Trocknen vorsichtig abgetupft werden. Zudem ist es wichtig, dass die Haut feucht gehalten wird. Dies erreicht man, indem man sie dünn mit einer fettenden Salbe bedeckt und tagsüber mit Folie einpackt.

Tattoo mit Hund

Tattoo

Wer in ein Tattoo Studio geht, um sich eine Tätowierung stechen zu lassen, muss sich im Vorfeld allerlei Details dazu durch den Kopf gehen lassen. So stellen sich die Fragen, zu welchem Tätowierer gehe ich? Welches Tattoo Motiv wähle ich aus? Soll die Tätowierung farbig oder nur schwarz werden? Und auf welchem Körperteil soll das Tattoo zu sehen sein? Bei den Körperstellen gibt es Motive, die besser zu gewissen Stellen passen wie andere, kleine Tattoos, grosse Tattoos, Tattoos für Frauen oder Tattoos für Männer, viele Fragen stehen im Raum.

Tätowierung

Tattoo Motive

Mit der wachsenden Beliebtheit und der Verbreitung von Tätowierungen in der ganzen Welt haben sich die Tattoo Motive entsprechend den neuen Kundschaften weiterentwickelt. Über den Ursprung des Tätowierens ist man sich bis heute noch nicht ganz einig. Da sich vielfältige Hinweise dazu über den gesamten Erdball verstreuen, geht man davon aus, dass sich die Tätowierungen nicht an einem einzigen Ort entwickelt haben. Vielmehr nimmt man mittlerweile an, dass sich verschiedene Völker der Erde komplett unabhängig voneinander mit Tattoo Motiven unterschiedlicher Bedeutungen geschmückt haben.
In der heutigen Zeit sind die Tattoo Motive sehr abwechslungsreich und unterscheiden sich teilweise sehr stark voneinander.

Tätowierung - Tattoo Körperteile

Tattoo Schriften

Wer sich ein Tattoo stechen lassen will, hat massenhaft Möglichkeiten. Von realistischen Motiven in Schwarz-Weiss oder Farbe über moderne Biomechanik-Bilder bis hin zu traditionellen Formen der Maori oder Textelementen ist alles möglich. Bei Textelementen gibt es unterschiedlichste Tattoo Schriften, unter denen man die Passende auswählen kann. Der eine möchte den Text für jeden leserlich machen, der andere möchte Symbole aus einer fremden Sprache dafür verwenden.
Mit der Entwicklung der Menschheit zu heterogenen Völkern haben sich auch unzählige Schriftarten gebildet, die auch als Tattoo Schriften verwendet werden.